Jugend

Allgemeines

Jugendarbeit wird im steirischen Eis- und Stocksport groß angeschrieben. Der Landesverband bietet viele Fördermaßnahmen, Veranstaltungen und innovative Projekte an, um die Nachwuchsarbeit weiter auszubauen.

Meisterschaften

Im Eis- und Stocksport werden für Kinder, Jugendliche und Junioren Meisterschaften in den Klassen U14, U16, U19 und U23 sowohl im Winter als auch Sommer ausgetragen. Die steirischen Meisterschaften bilden das Highlight im Kalender der jungen Sportler und dienen der Qualifikation für die Österreichischen Meisterschaften.

Unter Bedachtnahme der körperlichen Entwicklung gelten in Jugendbewerben gem. IER Sonderbestimmungen in Bezug auf die Gewichtsklassen der verwendeten Stockkörper und Einschränkungen in Bezug auf die Verwendug von Laufsohlen.

Schulsport

Die Verbindung zu den Schulen ist uns wichtig, daher suchen wir aktiv den Kontakt zu Lehrern, die das sportliche Angebot im Unterricht bereichern wollen. Ergänzend zu der Möglichkeit direkt mit den Vereinen Sportunterrichte zu gestalten gibt es auf Ebene BÖE das österreichweite Modell „Indoor Stocksport Schulaktion“ zur Präsentation der Sportart in Form von Schnupperstunden.

Vereine können solche Kooperationen auch über den Landesverband  im Zuge des, durch das Land Steiermark geförderte, Projekt „Modelltraining“ abwickeln.

Schulmeisterschaften werden im Stocksport für NMS u.ä. angeboten und bis auf Bundesebene gespielt. 2019 ist endlich der Sprung in den steirischen Schulsportkalender geglückt, womit der Stocksport offiziell als Schulsport Anerkennung gefunden hat.

Jugend Eis- und Stocksportzentren (JESZ)

Der BÖE betreibt österreichweit Jugend Eis- und Stocksportzentren (JESZ) zur regionalen Förderung des Jugendsports. Die Steiermark verfügt derzeit über 4 Zentren in Bad Mitterndorf, Fürstenfeld, Hausmannstätten und Weiz, welche neben der regionalen Jugendarbeit im Bereich des Leistungssports mitwirken und Fortbildungen für Jugendbetreuer anbieten.

Übungsleiter & Instruktoren

Die Ausbildung der Jugendbetreuer ist wesentlicher Bestandteil der Nachwuchsarbeit und wird grundsätzlich vom BÖE gesteuert und über die Bundessportakademie durchgeführt. Die Übungsleiterausbildung gilt als Grundvoraussetzung für zielgerichtetes Training in den Vereinen, darüber hinaus umfasst die Ausbildung im Eis- und Stocksport die Heranziehung von staatlich anerkannten Instruktoren- und Trainern.

Ausschreibung Instruktor Eisstock 2020

Jugendstocksporttage

Als Fördermaßnahme in der Jugendarbeit veranstaltet der Landesverband Steiermark jährlich die sogenannten „Jugendstocksporttage“ als Feriencamp für die steirische Stocksportjugend. Hierbei werden unter der Leitung des Jugendfachwartes, Begleitung von Jugendbetreuern und namhaften Stocksportpromis Trainingseinheiten zur Steigerung der körperlichen Fitness und Stocksportfähigkeiten unter dem Grundsatz „Spiel und Spaß“ angeboten. Für die Kids auf jeden Fall ein Erlebnis der Extraklasse..

Jugendstammtisch

Einmal jährlich hält der Landesverband den sogenannten Jugendstammtisch ab, der zur Erhebung von Wünschen und Bedürfnissen der jugendfördernden Vereine dient. Hier kann man mitreden, sowie Informationen sammeln und verbreiten, die der Jugend am Herzen liegen.

Zukunft

Der Landesverband Steiermark für Eis- und Stocksport arbeitet ständig an Verbesserungen im Bereich der Jugendarbeit. Aktuelle Infos erhalten Sie über den Blog..