BL I Herren: Tal Leoben schafft Wiederaufstieg, alle weiteren steirischen Teams bleiben Steher

16. Juni 2019

Bei der BL 1 im Mannschaftsspiel der Herren präsentierten sich die steirischen Teams sehr gut. 

Der EV Seiwald Tal Leoben zog mit dem zweiten Platz in der Vorrundengruppe C ins Viertelfinale ein und konnte sich dort klar gegen den ER St. Peter Honeywell aus Kärnten durchsetzen. Die Taler schaffen somit den Wiederaufstieg in die SL 2020.

 

Der in der Vorrundengruppe B ebenfalls zweitplatzierte ESV Schwarzl Immobilien Prüfing verlor zwar das Viertelfinalsspiel um den Aufstieg gegen die Salzburger vom ESV Zederhaus, verbleibt aber als Steher in BL 1.

 

Mit dem dritten Platz in ihren jeweiligen Vorrundengruppen sicherten sich die SU ESV Edla und der SSV Union Wenigzell den Klassenerhalt und starten fix auch 2020 in der BL 1.